LESUNGEN

Zum Ausbildungsprogramm der SfS gehören auch Unterrichtseinheiten, die sich mit dem Vorlesen von Prosatexten und Gedichten beschäftigen, bis hin zu szenischen Lesungen und das Einsprechen der Texte im hauseigenen Tonstudio.

In der 2020/21 produzierten Eigenproduktion der SfS, der Performance "DIGIKRATIE - Ende von Vielfalt und Demokratie" waren Lesungen fester Bestandteil. Wegen der Pandemie konnte nur eine Videoaufzeichnung zur mehrfachen Aufführung in der POPPENBURG kommen.

Eine öffentliche Live-Lesung fand Ende 2021 im Flandernbunker statt:
"Sag nein!"
Eine Wolfgang-Borchert-Lesung zum 100. Geburtsjahr des Dichters vom Ensemble der SfS.

Im Projekt "TAGE DER POESIE - 2022" waren Gedichte von Erich Kästner Bestandteil der ansonsten überwiegend musikalischen Revue an Bord des KULTURDAMPFERS.

Auch die Revue "Im Rausch der 20er"enthält vorgelesene oder frei gesprochene Lyrik und Prosa ebenso wie die

Überraschungs - Revue 2023, die im Projekt "TAGE DER POESIE - 2023" im Herbst Premiere haben wird. (mehr)

I zurück I

Sie sind der 405619. Besucher