Konzept

Klasse statt Masse

Sachgerechte Auswahl
Die SfS zwingt Sie nicht zu einem Vorsprechmarathon, wir prüfen in einem sorgfältigen Auswahlverfahren und in der orientierenden Grundstufe der Fachausbildung gemeinsam mit Ihnen, ob die Begabung, Motivation und Fähigkeiten ausreichen und Ihnen unsere Schule gefällt. Wenn dies Ihnen und uns zutreffend erscheint, wechseln Sie innerhalb eines Jahres nach der erfolgreichen ersten Zwischenprüfung, an der auch externe Prüfer teilnehmen, in die Mittelstufe. Halbjährig finden Semestervorsprechen statt. Auf der Hälfte der Ausbildung müssen Sie die zweite Zwischenprüfung absolvieren und wechseln damit in die Oberstufe um zum Abschluß die externe Bühnenreifeprüfung zu machen. Dieses Auswahlverfahren hat sich in über 25 Jahren bewährt! Bei uns werden Sie nicht als zahlende Gäste ohne Berufsaussicht missbraucht.

Nähe und Weite

Individuelle Förderung und Eigenverantwortung
Wir sind eine kleine Schule mit maximal 12 Schülern insgesamt in der Mittel- und Oberstufe. Bei uns treffen Sie wöchentlich nicht nur ihre Dozenten im Unterricht sondern auch die Schulleitung und können alle Sorgen und Anregungen direkt loswerden. Je länger Sie bei uns sind, desto mehr übernehmen Sie Eigenverantwortung für sich und schulische Belange, unterziehen sich einer eigenen effektiven Leistungskontrolle und dem behutsamen, sich stetig steigernden Praxisbezug mit einem weichen Übergang in den harten Berufsalltag.

I weiter im Text I

Sie sind der 227796. Besucher